COMBI-BOX Spiro Luftverteilsystem

Mit diesem innovativen Luftverteilsystem ist es erstmals möglich, die Vorteile der sternförmigen, geschoßweisen Verteilung von Zu- und Abluft auch mit Wickelfalzrohren (Spiro) umzusetzen. Die meist im Vorraum an der Rohdecke platzierte Verteilbox wird an Zu- und Abluft angeschlossen, die Auskreuzung der Luftleitungen erfolgt innerhalb des Verteilers. Die Schalldämpfung ist bereits an einer Seite der Box integriert und lässt sich durch kompatible Zusatzschalldämpfer an den anderen Anschlüssen nach Bedarf erweitern. Eine bereits auf der COMBI-BOX integrierte Trockenbautür ermöglicht jederzeit den Eingriff zu allen abgehenden Leitungsabschnitten und somit auch eine komfortable Reinigung. Mit Hilfe dieses Systems lassen sich auch auf kleinem Raum mit nur 22 cm Abhänghöhe akustisch nicht wahrnehmbare Komfortlüftungen umsetzen. Das System besitzt wesentliche Vorteile gegenüber konventionellen Flex- und Spiro-Verteilsystemen hinsichtlich Stromverbrauch, Reinigbarkeit, Schall, Einregulierung, Planungs- und Installationskosten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Dokument.

Funktion CB+SD

 Bild 1: Luftverteilung für EG und OG in einem Einfamilienhaus

CBM Deckenuntersicht 1 

Bild 2: Blick auf die Deckenuntersicht bei geöffneter Revisionstür (Trockenbauverkleidung begonnen)